Navigation überspringenSitemap anzeigen

Social Blog

Buchvorbestellung auf Wunsch mit persönlicher Widmung

mockupbuch
Im letzten halben Jahr habe ich meine eigenen Erfahrungen und die Erkenntnisse aus meinen Recherchen und aus den Beratungen meiner Klientinnen zusammengetragen und mein Buch "Liebe herznah, Gefühlsblockaden lösen, echte Nähe zulassen und endlich leben statt nur zu funktionieren. " geschrieben.
Es geht um Gefühlsblockaden, Empathie und Hochsensibilität, Traumatische Erfahrungen und emotionale Verletzungen, sowie deren Übertragung auf die Kinder. Der Arbeit mit den inneren Antreibern, die sehr viel mit Burnout zu tun haben ist ebenfalls ein Teil gewidmet. Ein Kapitel handelt um die Beziehungen im Laufe des Abbaus der Gefühlsblockaden allen voran die Beziehung mit Nähe & Distanzproblematik und zwischen Narzisst & Empath. Auch die Zusammenhänge und Unterschiede von Hochsensibilität und Autismus Spektrum Störungen, insbesondere Asperger-Syndrom kommen vor.
Enthalten sind 2 Interviews mit einer Trauma Pädagogin und einem Kinderpsychiater, diverse Übungen, graphische Darstellungen, Selbstreflexionen und ein Downloadbereich.
Erhältlich ist das Buch ab ca Mitte bis Ende Oktober auf amazon oder persönlich bei mir - auf Wunsch - mit persönlicher Widmung.
Es erscheint im Self Publishing und wird 18.-€ netto kosten.
Cover, Buchsatz und Illustrationen von Ina Oakley
Lektorat: Andrea Langenbacher
Buchmentoring: Fitore Brahimi
Wenn du Fragen dazu hast, schreib mir gerne.
anbei der link für die Vorbestellung:

https://forms.gle/r6B2vv3Jurun6TJN6

Zitat

Selbstliebe
"Je besser man mit sich selbst lebt,
desto besser kann man sich um andere kümmern."
Karl Lagerfeld

Über Veränderungswillen und Leidensdruck

Glas geht über
Wie schlimm muss es denn noch werden bevor du dich mit deinem Thema beschäftigst?
Vielleicht geht es dir auch so, wie vielen meiner Klientinnen, die viel zu lange mit sich selbst gehadert haben.
"Hätte ich das nur früher gewusst, dann wäre alles so viel leichter gewesen!"
"Ich bin so froh, dass ich diesen Schritt endlich gegangen bin!"
" Ich hätte nie gedacht, dass ich in so kurzer Zeit, so vieles zum Positiven verändern kann!"
Das sind Sätze von ihnen, die sie nach kurzer Zeit der Begleitung sagen.
Doch davor war es ein langer Weg. Ist es bei dir ähnlich?
 
Zuerst bagatellisiert du es:
 -> ist ja nicht so schlimm...
-> anderen geht es ja auch so...
-> das wird schon wieder...
Dann kommt die Aufschieberitis 
Dann, wenn..
...ich mehr Zeit habe...
...die Kinder wieder in der Schule sind...
...mein nächstes Projekt abgeschlossen ist
...
Dein Körper will das nicht mehr so hinnehmen:
! Nackenschmerzen, von der Last, die du tragen musst.
! Zahnschmerzen vom Zähne Zusammenbeissen.
! Magenschmerzen von deiner Wut die du nicht rauslässt.
! Vom Runterschlucken, Stressessen und Co mal ganz zu schweigen.
Und irgendwann kippt das System und das Glas ist voll und läuft über.
Lass es nicht so weit kommen.
Du stellst jetzt die Weichen für dein zukünftiges Leben.
Fang endlich an. 
Ich bin nur eine Email von dir entfernt, wenn du endlich Frieden mit der Vergangenheit schließen willst und du dir und anderen näher kommen willst. Wenn du endlich befreit l(i)eben willst
Ich freue mich auf dich
Von Herzen, Alex

auf Distanz zu dir

auf Distanz
halbiert?
unvollständig?
abgetrennt von einem Teil von dir?
auf Distanz?
rastlos?
suchend, ohne zu wissen was eigentlich?
.
Emotionale Verletzungen und traumatische Erfahrungen verschließen dein Herz und bringen dich dazu, auf Abstand zu gehen.
Zu dir selbst und zu anderen.
Aber es gibt auch gute Nachrichten. Du kannst es verändern. Du kannst deine Wunden schließen und dein Herz öffnen und dir und anderen wieder näher kommen.
Woher ich das weiss?
Ich hab es geschafft und du kannst das auch! Melde dich gerne, wenn du den Weg nicht alleine gehen willst.
Psychologische Beratung - Logo
Zum Seitenanfang