Navigation überspringenSitemap anzeigen

Reitpädagogik für Kinder: Lern- und Entwicklungsförderung mit dem Pony

Die Reitpädagogik für Kinder ist kein Reitunterricht im klassischen Sinne. Dennoch erlernen die kleinen Pferdefreunde den richtigen Sitz, die Pflege und den Umgang mit dem Tier. Gleichwohl ist die Reitpädagogik auch keine Reittherapie, kann dennoch einen therapeutischen Nutzen erzielen. Dies geschieht ganz nebenbei und ohne ein bestimmtes Behandlungskonzept.

Genau das ist das Schöne an der Reitpädagogik für Kinder. Sie erzielt große Erfolge, ohne diese explizit in den Vordergrund zu stellen. Das Angebot gilt für Kinder ab zwei Jahre und fördert motorische, emotionale und kognitive Fähigkeiten. Zudem wird die Teamfähigkeit der Kinder sowie deren Selbstbewusstsein gestärkt.

Die Ansätze der Reitpädagogik für Kinder

Hier auf meiner Anlage in Greisdorf am Reinischkogel 20 Minuten von Graz erkunden die Kinder das natürliche Verhalten der Pferde. Die Ponys sind den Kindern zugewandt, immer neugierig auf die kleinen und größeren Hofgäste. Der Umgang mit den Ponys spricht alle Sinne an und kann daher als ganzheitliches Training verstanden werden.

Besonders hervorzuheben ist dabei das Miteinander der Kinder sowie der sorgsame Umgang mit den Tieren und der Natur. Das Pferd wird als Partner erlebt, als Freund und schützenswertes Wesen. Durch die Ausflüge in die Natur kommen die Kinder zur Ruhe und bauen eine Bindung zur Erde, zu den Wäldern, Wiesen und anderen Tieren auf.

Reitpädagogik für Kinder legt den Grundstein

Das Thema Nachhaltigkeit ist in aller Munde und dennoch wissen viele Eltern nicht, wie sie ihren Kindern das Bewusstsein dafür öffnen sollen. Durch die Möglichkeiten der Reitpädagogik für Kinder ist das ganz leicht! Die Kinder lernen und sehen hier selbst, was die Natur kann und dass der Mensch ohne diese nicht überleben könnte.

Neben dem Grundstein für ein nachhaltiges Leben wird die Basis für soziale Kompetenzen, für mehr Selbstwertgefühl und eine bessere Motorik gelegt. Kurzum: Die Reitpädagogik fördert Dein Kind in jeder Beziehung. Und das auf spielerische Art ohne Zwang oder erhobenen Zeigefinger. Bitte kontaktiere mich gern, wenn Du mehr wissen willst!

Name einzel 10-er Block
Mutter(Vater)-Kindreiten bzw. Einzeleinheit ab 1 Jahr Dauer 30 min € 30,-
Minizeit Einzelstunde für 2-3 jährige Dauer 45 min € 33,-
Einzelstunde Dauer 50 min € 38,- € 340.-
Dauer 30 min € 28,- € 250.-
Stunde zu zweit für 2 Kinder 1 Pferd Dauer 60min, 2 Kinder € 28,- / TN € 250.- / TN
Reitpädagogik: Stunde zu zweit 2 Pferde für 2 Kinder oder Mutter/Vater und Kind Dauer 50 min 2 Kinder oder Mutter/Vater & Kind € 33.- /TN
Gruppenstunde Dauer 60min, 3-6 Kinder € 22,- / TN € 195,- / TN
Ponycamp inkl. 2 reitpädagogischen Einheiten pro Tag, Verpflegung und Bastelmaterial, Dauer 3 Tage jeweils 10-16 Uhr ab 4 Jahren € 260.-/TN
Mottonachmittag je nach aktueller Ausschreibung: inkl. Reitpädagogikeinheit, Jause und Bastelmaterial je nach Motto, Dauer 14-17 Uhr ab 4 Jahren € 45.- / TN
Ponytag inkl 2 Reitpädagogikeinheiten, Verpflegung und Bastelmaterial für Kinder ab 5 Jahren 10 - 16 Uhr € 90.- / TN
Kindergeburtstagsfeier auf Anfrage inkl. Gruppenstunde, Bastelmaterial mit Jause oder Mittagessen Dauer 180 min, bis zu 6 Kinder € 200,- gesamt
Reitstunde Einzelunterricht 45 min inkl. herrichten und versorgen des Pferdes ab ca. 6 Jahren € 35.- € 315.-
Reitstunde zu zweit (für fortgeschrittene ReiterInnen nach Absprache) Dauer 60 min inkl. herrichten und versorgen der Pferde, € 30.- / TN
Reittag mit Ponymaster Bianca inkl. 2 Reiteinheiten (Reitstunde und Gruppeneinheit), Verpflegung, Theorie und Unterlagen von 10-16 Uhr ab 6 Jahren € 90.- / TN
Reitcamp mit Ponymaster Bianca inkl. 2 Reiteinheiten, Verpflegung, Unterlagen & Bastelmaterial 3 Tage, jeweils 10-17 Uhr ab 6 Jahren € 300.- / TN
Reitunterricht Erwachsener Dauer 50 min € 45.- € 410.-
Pony sei dank - Logo
Zum Seitenanfang